LOGOPAEDIE

KINDER UND ERWACHSENE

Als Logopäden behandeln wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

Wir legen viel Wert auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie eine ganzheitlich orientierte Therapie.

MEHR INFORMATION

 

 

SPRACHZIRKEL / SPRACHBILDUNG

SPRACHZIRKEL VREDEN/ GRONAU

Der Sprachzirkel ist ein interdisziplinärer Arbeitskreis.

MEHR INFORMATION

SPRACHBILDUNG NRW

NRW unterstützt: Reflektionstage unterstützen bei der Umsetzung!

MEHR INFORMATION

 

KINDERKUNST

KINDERKUNST

Da Kinder im Laufe ihrer Entwicklung lernen, dass sie Spuren hinterlassen können, malt jedes Kind in unserer Praxis mit der Therapeutin einen individuellen Handabdruck, den es nach Abschluss der Therapie mit nach Hause nehmen darf.

Da unsere Kinder wahre Künstler sind, haben wir die Gemälde hier nochmal aufgeführt...

MEHR INFORMATION

 

Sprachzirkel Vreden

Ein Zusatzangebot unserer Praxis

Der Sprachzirkel ist ein interdisziplinärer Arbeitskreis, dessen Treffen viermal im Jahr stattfinden. Diese vier Treffen finden immer donnerstags von 18:00-19:30 im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde statt. Der Sprachzirkel bietet nicht nur Vorträge über logopädische Themen an, sondern auch Gastvorträge zum Beispiel von Kinderphysiotherapeuten oder Psychologen.
Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft beträgt 75 Euro.

 

30
Nov
17

Treffen 21

Thema: Sprache und Bewegung  = Bewegung in der Sprache

Datum/Zeit/Ort:  Donnerstag, 30.11.2017,  18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Referentin:  Mijne Bertram, Diplom-Logopädin (NL)

Thema: „Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass mich erleben und ich verstehe" (Konfuzius)

Das wissen wir alle und bieten Bewegungserfahrungen in fast allen Bereichen der Kita an.  Vor allem der Außenbereich bietet sich an.  Kinder haben hier alle Möglichkeiten der Bewegung - und somit a...

Mehr

14
Sep
17

Treffen 20

Thema: Sprache und Bewegung  = Bewegung in der Sprache

Datum/Zeit/Ort:  Donnerstag, 14.09.2017,  18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Referentin:  Mijne Bertram, Diplom-Logopädin (NL)

Thema: „Denken ist in den ersten Lebensjahren noch sehr eng mit Handeln verbunden. Im Handeln lernen Kinder Ursachen und Wirkungszusammenhänge kennen und „begreifen“, weshalb das Begreifen zur Bildung von Begriffen führt.“  Zitat aus Sprache erleben – Sprache fördern von Anja Mannhard und Wolfgang Braun

Das wi...

Mehr

18
Mai
17

Treffen 19

Thema: Das Leben ist kein Ponyhof -

                warum es für Kinder wichtig ist, nicht nur die angenehmen, sondern auch

                die unangenehmen Gefühle zu kennen..

Datum/Zeit/Ort:  Donnerstag, 18.05.2017,  18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Referentin:  Heike Bernat, Master of Science Psychologie, Marte-Meo Therapeutin

Thema: Die Fähigkeit die eigenen Gefühle zu (er-)kennen, zu Benennen und zu Regulieren stellt eine basale Kompetenz dar, um sich im sozialen Miteinander...

Mehr

09
Mrz
17

Treffen 18

Thema: BasIK-Bogen fertig... und jetzt?

Datum/Zeit/Ort:  Donnerstag, 09.03.2017,  18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Referentin:  Mijne Bertram, Dipl.-Logopädin (NL), Multiplikatorin (NRW)

Thema: In den letzten 2 Jahren habe ich viele neue Kita-Teams kennengelernt in meiner Tätigkeit als Multiplikatorin. Viele Team haben sich fleißig und sehr motiviert (ein Lob auf Euch!) an die Arbeit gemacht. Jetzt liegen die fertigen BASIK-Bögen vieler Kinder vor Euch und es könnte die Frage auftauchen; ...

Mehr

01
Dez
16

Treffen 17

Thema: MÄRCHEN IN DER KITA

Datum/Zeit/Ort:  Donnerstag, 01.12.2016,  18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Referentin:  Bianca Hiebing  Links – mit Frosch unter dem Arm (Foto: www.tourismus-hohemark.de)

Thema: Eines Tages kam ich in die Kita St. Pius in Rhede,  als draußen vor der Tür ein Bauwagen stand. Kein „normaler“ Bauwagen, sondern eher ein ungewöhnliches Modell.  Reinschauen konnte ich leider nicht, die Fensterläden waren verschlossen. In der Kita habe ich dann neugierig eine Erzieherin ...

Mehr

22
Sep
16

Treffen 16

Thema: PRAGMATIK, MOTIVATIONALE UND EMOTIONALE KOMPETENZ MIT EINER PRISE SOZIALER KOMPETENZ 

Referentin:  Mijne Bertram , Diplom-Logopädin (NL)

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 22.09.2016,  18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Thema: Wenn Kinder Ihre Werkzeugkiste mit Sprachfähigkeiten gefüllt haben, gehen wir davon aus, dass einer gelungenen Kommunikation nichts mehr im Wege steht. Aber es braucht noch andere Fähigkeiten, um die eigenen Bedürfnisse und Wünsche in Worte zu fassen oder ins Gespräch ...

Mehr

24
Mrz
16

Treffen 15

Thema: Morphologie (Wortbildung) und Syntax (Satzbau)

(Beobachtungs- und Förderbereiche nach BaSiK)  

Referentin:  Mijne Bertram , Diplom-Logopädin (NL)

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 19.05.2016,  18:00h-19:30h,
im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Thema:
Nachdem die Kinder ihren Wortschatz aufgebaut haben und immer wieder erweitern (Thema Treffen 11.02.2016) , wollen Kinder erzählen und verstanden werden.
Dazu brauchen sie Sätze…

Am 19.05.2016 beschäftigen wir uns mit dem Satzbau (Syntax) und der Gram...

Mehr

11
Feb
16

Treffen 14

Thema: Semantik und Lexikon (Wortbedeutung und Wortschatz)

(Beobachtungs- und Förderbereiche nach BaSiK:)  

Referentin:  Mijne Bertram , Diplom-Logopädin (NL)

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 11.02.2016,  18:00h-19:30h,
im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Thema:
Aufbauend auf dem Thema „Sprachverständnis“ vom Treffen am 12.11.2015 machen wir weiter mit dem Wortschatz.
Der Wortschatz eines Menschen umfasst sowohl passive (Sprachverständnis) als auch aktive Wörter. Nur Begriffe, die verstanden und begriffen ...

Mehr

12
Nov
15

Treffen 13

Thema: Beobachtungs- und Förderbereiche nach BaSiK: Sprachverständnis

Referentin:  Mijne Bertram , Diplom-Logopädin (NL)

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, den 12.11.2015,  18:00h-19:30h,
im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Thema: [Das Sprachverständnis geht dem aktiven Sprechen voraus] (Zitat BASIK).

Aber auch Kinder ohne oder mit wenig Sprache wollen kommunizieren. Das Bedürfnis,sich auszutauschen ist dem Menschen eine Notwendigkeit. Und so wird sich aus einer basalen, sprachfreien Kommunikation (wie bei Bab...

Mehr

09
Sep
15

Treffen 12

Thema: alltagsintegrierte Sprachbildung und Beobachtung – Ein Wegweiser

Datum/Zeit/Ort: 09.09.2015,  18:00h-19:30h,  im Kindertagesstätte Luise, Schiefestraße 41, 48599 Gronau

Referenten: Mijne Bertram, Dipl. -Logopädin,  Dorothe Döbbelt, JFB Stadtlohn

Am 20.08.2015 findet das nächste Treffen des Sprachzirkels Vreden statt. Als Thema hatten wir uns für „Sprachverständnis“ im Rahmen der „alltagsorientierte Sprachbildung mit BASIK“ entschieden.

Da seit dem 01.08.2015 sowohl die Fördergeld-Vereinbarungen, als auch das Curriculum zum...

Mehr

16
Apr
15

Treffen 11

Thema: Frühkindliche Reflexe und Ihre Wirkung auf die kindliche Entwicklung

Referentin:  Simone Bintanja ,  Kinderphysiotherapeutin

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, den 16.04.2015,  18:00h-19:30h,
In der Praxis für Physiotherapie Groeneveld&Bintanja, Winterwijkerstraße 55, Vreden

Thema: Einigen Kindern gelingt die Reifung und die Hemmung der frühkindlichen Reflexe nicht vollständig. Sind diese Reflexe dazu noch sehr dominant, folgen motorische Entwicklungsverzögerungen oder Fehlentwicklungen. Diese unwillkürlichen Reflexe stören die bew...

Mehr

19
Mrz
15

Treffen 10

Thema: Beobachtungs- und Förderbereiche nach BaSiK

1. Mundmotorik

Datum/Zeit/Ort: 19.3.2015,  18:00h-19:30h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Thema: Nach dem letzten Vortrag haben wir uns entschlossen, alle Beobachtungs- und Förderthemen aus dem Beobachtungsinstrument BaSiK in einer, gemeinsam gewählten Reihenfolge zu besprechen. Angefangen wird mit dem Thema „Mundmotorik„.

Dabei geht es vor Allem um:

  • Beobachtungsmöglichkeiten
  • Risiken und Merkmale
  • Spiele und Spielideen
  • Fördermöglichkeiten...

Mehr

13
Nov
14

Treffen 9

Thema: BaSiK statt DELFIN4 – Theorie, Funktion und Alltag mit BaSiK im Kindergarten

BaSiK – Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen

Datum/Zeit/Ort: 13.11.2014,  18:00h-19:30h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

In 2015 wird die Sprachstandserhebung mit DELFIN4 abgeschafft und soll mittels einer langfristigen Beobachtung die Sprache der Kinder geprüft und beurteilt werden. Hierzu stehen mehrere Instrumente zur Verfügung, wie Liseb, SISMIK, SELDAK und auch Ba...

Mehr

28
Aug
14

Treffen 8: Hören und Hörwahrnehmung – Teil II

Thema: die auditive Wahrnehmung  überprüfen und gezielt fördern im Kindergartenalltag.

Die auditive Wahrnehmung überprüfen und fördern im Kindergartenalltag

Datum/Zeit/Ort: 28.08.2014,  18:00h-19:30h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Am 28.08 werden wir für alle Bereiche Möglichkeiten der „objektiven“ Überprüfung vorstellen und erklären,welche Verdachtsmomente im Alltag einen Hinweis auf Defizite sein können.
Außerdem besprechen wir sowohl systemische als auch im Alltag integrierbare Fördermöglichkeite...

Mehr

15
Mai
14

Treffen 7: Auditive Verarbeitung und Wahrnehmung Teil I

Thema: auditive Wahrnehmung bei Kindern. Theorie / hintergründe und Risikofaktoren kennen und erkennen 

Datum/Zeit/Ort: 15.05.2014.2014,  18:00h-19:30h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Am 15.05.2014 werden wir die Theorie der auditiven Wahrnehmung gemeinsam erarbeiten.Die acht Bereiche der auditiven Wahrnehmung einzeln beleuchten und Ihre Auswirkung uns Bedeutung für die Sprachentwicklung besprechen. Nicht immer fallen  Defizite in diesen Bereichen sofort auf und werden (eine Zeit lang) erfolgreich kompen...

Mehr

20
Feb
14

Treffen 6: Bewegung in der Sprachförderung

Thema: Mit Bewegung Sprache fördern

Datum/Zeit/Ort: 20.02.2014,  18:00h-19:30h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Beim Treffen am 28.11.2013 haben wir 8 Spiele vorgestellt und sie auf ihre Sprachförderqualitäten und -möglichkeiten geprüft.

Dabei fiel auf, dass fast alle Spiele sogenannte „Brettspiele“ waren.
Aber Kinder lieben Bewegung – gerade diese Kinder, die sich mit der Sprache schwer tun. Sie kompensieren die fehlenden Worte häufig, indem sie ihre Bedürfnisse „anders verpacken“. Bewegung kann da e...

Mehr

28
Nov
13

Treffen 5: Spiele in der Sprachförderung

Thema: Bekannte und neue Spiele in der Sprachförderung

Datum/Zeit/Ort: 28.11.2013,  um 18:00h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

In den letzten Treffen haben wir uns intensiv mit der Sprachentwicklung und -förderung beschäftigt. Wie haben erkundet, wie eine „altersgerechte“ Sprachentwicklung verläuft und welche Risiken manche Kinder mit sich bringen. Außerdem wurden die Auswirkungen diese Risiken erläutert.

Heute wollen wir a.H.v. konkreten Spielmaterialien, Fördermöglichkeiten für den Alltag im Kinderga...

Mehr

24
Okt
13

Treffen 4: Workshop Stimme

Thema: Die Stimme als wichtiges Werkzeug

Datum/Zeit/Ort: 24.10.2013,  um 18:00h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

In diesem Workshop erarbeitet die Logopädin Bärbel Zühlke folgende Themen:

  • Wie funktioniert unserer Stimme eigentlich?
  • Welche Faktoren spielen hierbei eine wichtige Rolle? (Haltung, Atmung, Genetik)
  • Wie wird eine Stimme krank und was passiert dann genau?
  • Wie kann ich meine Stimme pflegen und vorbeugend aktiv werden? (Stimmhygiene)

Zu allen Themen wird sie konkret Übungen aufzei...

Mehr

12
Sep
13

Treffen 3

Thema: Sprache auffällig – Wie weiter? 

Datum/Zeit/Ort: Das dritte Treffen findet am 12.09.2013, um 18:00h,  im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden statt.

Am 11.04.2013 habe ich in meinem Vortrag die Meilensteine der Sprachentwicklung aufgezeigt. Außerdem haben die Teilnehmer Checklisten zur Verfügung gestellt bekommen, womit die Sprache eines Kindes beurteilt werden kann. Natürlich sind diese Checklisten nur als Indiz gedacht, jedes Kind entwickelt sich in seinem individuellem Tempo und die „Grauzone“ ist gerade ...

Mehr

11
Apr
13

Treffen 2

Datum/Zeit/Ort: Das zweite Treffen fand am 11.04.2013, um 18:00h, wieder im Pfarrheim der St.Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden statt.

Thema:  Im ersten Vortrag am 28.02.2013 wurde die Sprachentwicklung eines Kindes sehr bildhaft mit dem Bau eines Autos verglichen.
Am 11.04.2013 werde ich diese Metapher weiter mit Inhalt füllen.

In welchem Alter müssen welche „Werkzeuge“ im „Werkzeugkasten“ des Kindes vorhanden sein, um erfolgreich Sprache zu lernen?
(wichtige Meilensteine in der Sprachentwicklung – Ressourcen und Risiken frühze...

Mehr

21
Feb
13

Treffen 1

Am  Donnerstag, den  21.02.2013, haben sich alle Interessenten des Sprachzirkels Vreden von 18:00h-19:30h im Pfarrheim St. Georg getroffen.
Dank Herrn Lehmich konnten wir mit einer kleinen Verzögerung anfangen.
Es lebe die Technik…
Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Lehmich für die wunderbare Räumlichkeit und die technische Unterstützung!

Nachdem die „Eckdaten des Sprachzirkels“ erläutert wurden, hielt Frau Bertram einen kleinen Vortrag zum Thema Sprachförderung und/oder Sprachtherapie?
Den Vortrag als PDF finden Sie hier

Leid...

Mehr